Trockenfrüchte

 Startseite
 Tee - Kräuter - Gewürze
 Tee in allen Variationen
 Teezubehör und Zucker
 Tee-Aufgußbeutel
 Wellness und mehr
 Kräuterkissen
 Portionspackungen
 Verpackungsservice
 Keimreduzierung
 Tier-Futtermittel
 Über uns
 Präsente
 Arzneimittel
 Sortiment
 Download
 Werkverkauf
 Kontakt

 
Information über das von uns angewandte Keimreduzierungsverfahren   Drucken  E-mail 

Das von uns angewandte Keimreduzierungsverfahren arbeitet nach dem »Vakuum-Dampf-Vakuum-Prinzip«, wodurch die Belastung der Produkte drastisch vermindert wird.

Das wissenschaftlich anerkannte Verfahren wird seit vielen Jahren zur Keimreduzierung von pharmazeutischen Rohstoffen, Tee, Kräutern, Gewürzen, getrocknetem Gemüse und Pilzen in ganzer, geschnittener oder pulverisierter Form sehr erfolgreich eingesetzt. Die Produkte werden in einer speziellen Vakuumkammer mit trockenem Sattdampf behandelt und SPS-gesteuert sehr rasch auf eine definierte Behandlungstemperatur gebracht, dann - für eine genau gesteuerte - kurze Zeit gehalten.

Vorteile:
- Die vom Pharm. Europ. geforderte mikrobiologische Reinheit pharmazeutischer Produkte wird - unter Beachtung unserer Qualitätsrichtlinien - stets erreicht. Dies betrifft die Kategorie 4 a (z.B. Arzneitee) bzw. Kategorie 4 b (z.B. pulverisierte Arzneikräuter).
- Es werden Keimreduzierungen um mindestens 1 bis 2 Zehnerpotenzen erzielt, bei minimaler sensorischer Beeinträchtigung der Produkte.
- Auch im Bereich ökologisch erzeugter Produkte zugelassen.


 

Kräutertee, Arzneikräuter, Schokonüsse
Teeaufgussbeutel, Wellnesskräutertee, Wellnessprodukte